Donnerstag - 24. Mai 2018
 
  
Anfahrt Kontakt Impressum


Unsere Migrationsdienste


Die Migrationsdienste der Arbeiterwohlfahrt Emden e.V. (kurz AWO Emden genannt) umfasst den Jugendmigrationsdienst und die Integrations- und Flüchtlingsberatungberatung.

Unsere Einrichtungen unterstützen Menschen mit Migrationshintergrund im Integrationsprozess und bieten

- individuelle und umfassende Unterstützung bei der sprachlichen,
schulischen, beruflichen und sozialen Eingliederung,

- Kooperation und Netzwerkarbeit auf kommunaler und regionaler
Ebene und

- Gruppenangebote und Projekte.


Integrations- und Flüchtlingsberatung
JMD
 



Integrations- und Flüchtlingsberatung

Migrationsberatung

Die Migrationsberatung richtet sich an alle zugewanderten Menschen und deren Familien unabhängig von ihrer Aufenthaltsdauer, d.h. auch an Asylbewerber und geduldete Flüchtlinge.

Neben der Projekt- und Netzwerkarbeit zählt die Beratungstätigkeit zu den Hauptaufgaben dieser Einrichtung und beinhaltet insbesondere:

 

Ø Beratung und Unterstützung bei asyl- /aufenthalts- und sozialrechtlichen Fragen und Behördenangelgenheiten

Ø Sozialpädagogische und psychosoziale Beratung

Ø Unterstützung bei der sprachlichen, schulischen und beruflichen Eingliederung

Ø Fachberatung und Informationen für Institutionen, Fachdienste und ehrenamtlich Tätige zu  migrationsspezifischen Fragen und Themen der interkulturellen Kompetenz

 

Die Beratung ist vertraulich und kostenlos.

 

Almut Störk


Tel.: 04921 3923314
Fax: 04921 3923329
 

 

E-Mail: stoerk@awo-emden.de

 

 

Hans- Peter Ellerbroek


Tel.: 04921 3923315
Fax: 04921 3923329
 

 

E-Mail: ellerbroek@awo-emden.de

 

AWO Kreisverband Emden e.V.
Philosophenweg 36 · 26721 Emden

Sprechstunden:
Di. - Do.      09:00-11:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Die Integrationsberatung im Rahmen der Kooperativen Migrationsarbeit Niedersachsen wird gefördert durch das Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Frauen, Familie Gesundheit und Integration sowie durch die Stadt Emden.

 



JMD

 

Jugendmigrationsdienst  

 

Der Jugendmigrationsdienst ist zuständig für die Stadt Emden; er unterstützt junge Menschen mit Migrationshintergrund im Alter von 12 – 27 Jahren dabei, ihre schulischen, beruflichen und sozialen Chancen zu verbessern und in der Gesellschaft einen Platz zu finden.

 

Im Mittelpunkt steht die Einzelfallhilfe für die jungen Menschen. Die wichtigsten Beratungsthemen sind:    

  • Erste Schritte im neuen Umfeld
  • Berufliche Orientierung
  • Anerkennung von Schul- und Berufsabschlüssen
  • Persönliche Lebensplanung
  • Stärkung der eigenen Ressourcen und Kompetenzen 
 

Wir helfen auch in Krisensituationen, beim Umgang mit Ämtern, Behörden und Formularen. Nach Bedarf werden die Jugendlichen an andere Dienste und Einrichtungen vermittelt.

Ein wichtiger Punkt ist auch Beratung der Eltern zu Schulbesuch, Sprachförderung und Aus- und Weiterbildung ihrer Kinder.

Daneben bieten wir auch Gruppenangebote an. Sie richten sich an den Bedarf und die aktuelle Situation der jungen Menschen. Grundsätzlich zielen die Gruppenangebote an die Verbesserung der sprachlichen und berufsbezogenen Kompetenzen. Aktuelle Termine bitte in der Beratungsstelle erfragen.

 

Die Beratung ist vertraulich und kostenlos.

 

Christian Albrecht


Tel.: 04921 3923313
Fax: 04921 3923329
 

 

E-Mail: jmd@awo-emden.de

  

AWO Kreisverband Emden e.V.
Philosophenweg 36 · 26721 Emden

Sprechstunden:
Mi.:              09:00-12:00 Uhr

Do.:             14:00-17:00 Uhr

und nach Vereinbarung






 
 
   Letzte Aktualisierung:   04.03.2018
Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen [ Netscape und Firefox: STRG+D ]
© 2011 · steinweg.net